Auf der Insel Korčula werden Sie während der ganzen Aufenthalt über die Landschaften staunen

Foto: Alen Ajan
Mehr Fotos zeigen

Erholung in der Natur Reise

Entdecken Sie aktiv die Insel Korčula, mit ihren malerischen Dörfern, einsamen Stränden und Buchten

Kroatien ist voller versteckter Juwelen. Einige ganz besondere unter ihnen, sind die kleinen Ortschaften im Landesinneren der Insel Korčula oder die schönen, einsamen Strände an der türkisblauen Adria. Wecken Sie den Entdecker in Ihnen und verwöhnen Sie sich mit einem aktiven Urlaub, voller herrlichen Wandertouren und spannenden Radausflügen. Schlemmen Sie zwei berühmte Delikatessen der kroatischen Gastronomie – fangfrische Meeresfrüchte und exquisite Weine.

Vor über zweitausend Jahren gaben die Griechen der Insel Korčula, wegen ihrer dichten Vegetation, den Namen Korkyra Melaina (Schwarze Korkyra). Wenig später nannten die alten Römer Korčula Corcyra Nigra und führten die jahrtausendealte Tradition der Weinerzeugung ein, welche noch bis heute die Insel prägt. Die Insel ist aber auch für ihre einsamen Buchten und die vielen kleinen Sand – und Kieselstrände als auch für ihre geschichtsreiche Altstadt bekannt.

Verbringen Sie Ihren Urlaub in einem traditionellen Dorf im Hinterland der Insel und erleben Sie faszinierende Kultur und atemraubende Aussichten. Radeln Sie durch unberührte Landschaften oder wandern Sie zu einsamem Stränden oder durch die grünen Berge am Mittelpunkt des Mittelmeers. Atmen Sie tief durch und lassen Sie sich von der Insel Marco Polos verzaubern.

Trip highlights

  • Radeln Sie durch die Insel Korčula, entdecken Sie versteckte Strände und baden Sie in der kristallklaren Adria
  • Wandern Sie entlang des Waldweges über den Berg Veli Vrh, vorbei an Weinbergen und Olivenhainen um anschließend den wunderschönen Strand Bratinja Luka zu erreichen und sich abzukühlen
  • Besuchen Sie die Insel Mljet mit Ihrem Nationalpark
  • Besuchen Sie die Moreška Tanzaufführung - einen Schwerttanz der auf eine 450 jährige Tradition zurückblickt 

Verfügbar imMAI-SEPT
Dauer8 Tage
Teilnehmerzahl2-6 Personen
SupportTeilweise geführt
Sprachenenfr
Preis pro Personab 400,00 €
Geeignet für
  • Junge Paare mit Kindern (12+)
  • Kleine Gruppen von Freunden (4-6)
Ihre Unterkunft
  • Privates ländliches Haus
Ihr Trip Designer ist Marija Mance

Erfahrene Reiseleiterin und leidenschaftliche Erforscherin der verborgenen Schätzen Kroatiens

Die Aktivitäten finden auf der Insel Korčula statt

Die historische Altstadt von Korčula ist eine befestigte Stadt aus dem Mittelalter auf kleiner Halbinsel, die tief im pittoresken Pelješac Kanal liegt und dessen Architektur zum größten Teil von der venezianischen Renaissance beeinflusst ist.

Nach der lokalen Legende wurde der berühmte Entdecker Marco Polo in einem Steinhaus in der Stadt Korčula geboren, was die Einheimischen mit großen Stolz erfüllt. Die Spitze des Turms des Geburtshauses bietet einen atemberaubenden Panoramaausblick auf Korčula, der sich von Osten nach Westen erstreckt. Das Haus ist unter Denkmalschutz und man plant es in ein Museum zu Gedenken an Marco Polo umzuwandeln.

Ein Ausflug zu einem der traumhaften Strände ist ein unverzichtbarer Teil jedes Besuchs auf Korčula. Sie können in eine beliebige Richtung spazieren, mit dem Rad fahren oder mit dem Kajak paddeln und Sie werden die schönsten Strände entdecken. Die Strände von Korčula gelten als eine der schönsten in ganz Kroatien und einer der Vorteile rundum von Wasser umgeben zu sein, ist, dass egal in welche Richtung Sie gehen, ist ein Strand nie weit entfernt. Mit mehr als 240 km abwechslungsreicher Küste bietet die Insel unterschiedlichste Arten von Stränden. Fels-, Kiesel- oder Sandstrände als auch versteckte Buchten mit kristallklaren Wasser warten von Ihnen entdeckt zu werden.

Im Unterschied zum restlichen Dalmatien, das für Rotweinsorten bekannt ist, ist Korčula für die herausragende Qualität seines Weißweins berühmt, wie z.B. die einheimischen Rebsorten Pošip, Rukatac und Grk.

Die Weinsorten aus Korčula sind wegen ihres besonderen Charakters, Aromas und ihres hohen Alkoholgehalts bekannt. Sie unterscheiden sich durch außerordentlich feine Säure, eher unüblich unter südlichen Weinsorten, was das Vergnügen beim Verkosten noch steigert. Unter den heimischen roten Weinsorten ist der Plavac Mali der bekannteste Wein der Insel.

Reiseverlauf

Tag 1

Überfahrt mit dem Katamaran und Unterkunft im urigen Dorf

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Split wird Sie Ihr Gastgeber empfangen und bis zum Spliter Hafen begleiten, wo er Ihnen Ihre Katamaran Fahrkarten überreicht. Falls Sie noch Zeit haben, flanieren Sie der berühmte Promenade Riva vor der Altstadt von Split entlang.

Es folgt die Abfahrt um 17:00 Uhr mit dem Passagierkatamaran und nach 3 Stunden und 10 Minuten erreichen Sie den Hafen von Korčula, wo Sie erneut von Ihrem Gastgeber empfangen werden.

Er wird Sie ins malerische Dorf Žrnovo, im Inneren der Insel begleiten, wo Sie in einem typischen Landhaus untergebracht werden und Ihnen werden alle notwendigen Unterlagen übergeben werden. Das Dorf befindet sich auf vier Weilern, die von alten Weinbergen, duftenden Olivenhainen, sowie Pinien- und Zypressenwäldern umgeben ist. Es folgt das Abendessen in einer lokalen Taverne und die Übernachtung.

Gastro-Tipp

Makaruni ist die bekannteste Spezialität aus Žrnovo. Hausgemachte Pasta, nach einem alten Geheimrezept mit einer speziellen Zwiebelsorte, frischen Tomaten, welche zu einer leckeren Fleischsauce zubereitet werden.

Tag 2

Spazieren Sie zur Stadt Korčula

Nach dem Frühstück im Haus beginnt Ihre Entdeckungstour auf der Insel mit einem Spaziergang zur Stadt Korčula (ca. 50 Minuten zu Fuß), welche bereits im 10. Jahrhundert erstmals in schriftlichen Aufzeichnungen genannt wurde. Ein Spaziergang durch dieses altertümliche Städtchen ist ein besonderes Erlebnis, vor allem wegen des unvergesslichen Ausblicks auf die tiefblaue Adria, die kleinen vorgelagerten Inselchen und die benachbarte Halbinsel Pelješac. Bestaunen Sie die wunderschönen Sehenswürdigkeiten und schlendern Sie durch die zahlreichen Souvenirläden und Geschäfte. Erkunden Sie die Stadt und ihre Denkmäler mit Hilfe des Reiseführers bzw. der Broschüre, die Sie von Ihrem Gastgeber erhalten haben und schlemmen Sie in einer der charmanten örtlichen Tavernen in der Stadt zu Mittag. Den Rückweg nach Žrnovo können Sie zu Fuß, mit der regelmäßigen Buslinie oder mit dem Taxi antreten. Abendessen im Haus und Übernachtung.

Tag 3

Besuch des Nationalpark Mljet

Nach dem Frühstück wird Ihr Gastgeber Sie um 09:00 Uhr abholen und Sie bis zur Fähre bringen, mit der Sie Korčula kurz verlassen, um die am dichtesten bewaldete Insel der Adria zu besuchen.

Um 10:10 Uhr ist die Abfahrt mit der Fähre und um 10:50 Uhr kommen Sie in Pomena (Insel Mljet) an.

Sie kaufen Ihre Eintrittskarte am Eingang und machen einen Spaziergang durch den Nationalpark Mljet, der den Großteil der Insel umfasst. Mehrere zauberhafte Ortschaften, zwei Salzseen, das Benediktinerkloster auf der kleinen Insel St. Maria, machen die Insel zu einem besonderen Ort. Unberührt und isoliert - diese Insel ist voller Mystik, grüner Weinreben, uralter Olivenbäumen und dichter Wälder. Erforschen Sie die reiche Flora und Fauna und genießen Sie in aller Seelenruhe die unberührte Schönheit der Natur. Es besteht die Möglichkeit, in einem der Seen zu schwimmen, ein Kajak oder ein Fahrrad zu mieten, sowie in einem Restaurant auf der kleinen Insel St. Maria zu Mittag zu essen. Nach der einstündigen Fahrt von Pomena bis Korčula (17:10 Abfahrt von Pomena, 18:10 Ankunft in Korčula) erwarten Sie Ihre Fahrräder von der hiesigen Agentur, so dass die Rückfahrt nach Žrnovo mit dem Fahrrad erfolgt. Abendessen im Haus und Übernachtung.

Tipp

Sie sollten die Legende von Odysseus, der angeblich hier Schiffbruch erlitten hat und von der Nymphe Calypso, die die Insel regierte, gefangen gehalten wurde, lesen.

Tag 4

Mit dem Rad nach Süden

Nach dem Frühstück beginnt ein weiterer aktiver Tag auf der Insel. Bereiten Sie sich ein Lunchpaket vor (Sie können dieses auch im Gasthaus in Žrnovo bestellen) und fahren Sie mit dem Fahrrad in das Dorf Pupnat. Biegen Sie dann nach Süden ab, wo Sie entlang der lokalen Straße den wunderschönen Strand „Pupnatska luka" (Hafen von Pupnat) erreichen. Das Baden an diesem Strand mit kristallklarem Wasser ist ein wahrlich unvergessliches Erlebnis. Wenn Sie kein Lunchpaket mitgebracht haben, gibt es auch die Möglichkeit, im Gasthof am Strand zu Mittag zu essen. Fahren Sie auf der lokalen Straße, durch die Weinberge, bis zum Dorf Čara zurück, von wo aus der Weg nach Zavalatica führt. Dort gibt es die Möglichkeit für eine Weinprobe der lokalen Weine. Nach dem Kennenlernen des südlichen Teils der Insel kehren Sie nach Pupnat zurück, von wo aus Sie nach Žrnovo wieder die Straße entlangfahren oder den Weg von Napoleon nehmen, einen kleinen Schotterweg aus dem frühen 19. Jahrhundert, der zwar nicht asphaltiert ist, aber viel Spaß macht. In Žrnovo angekommen, haben Sie sich eine Pause, nach diesem ereignisreichen Tag, verdient.

Tag 5

Lernen Sie den nördlichen Teil der Insel kennen

Nehmen Sie nach dem Frühstück wieder ein Lunchpaket mit und fahren mit dem Fahrrad in das Dorf Pupnat, aber anstatt nach Süden abzubiegen, begeben Sie sich dieses Mal in Richtung Norden der Insel, entlang der lokalen Straße hinab, die bis zu einem Dorf, das sich an einer tiefen Meeresbucht, an der Nordküste der Insel malerisch eingebettet ist. Nach dem Badestopp an einem, von Ihrem Gastgeber empfohlenen, wunderschönen und verborgenen Strand und dem Mittagessen am Meer, folgt die Rückkehr der Küstenstraße entlang bis nach Korčula, wo Sie die Fahrräder in der Agentur, in der Sie sie übernommen haben, zurückgeben. Es erwartet Sie ein Abendessen in einem Restaurant, während Sie die Moreška - ein traditionelles Ritterschauspiel aus Korčula, miterleben können. Die Moreška ist ein Schwerttanz, der eine kurze Geschichte erzählt und in Korčula seit mehr als 450 Jahren dargeboten wird. Ihr Gastgeber wird den Transfer für die Rückkehr nach Žrnovo organisieren. Übernachtung.

Tag 6

Kajakfahren zwischen den malerischen Inselchen

Nach dem Frühstück machen Sie einen Spaziergang bis nach Korčula. Die Kajaks, mit denen Sie zwischen den Inseln im Kanal von Pelješac paddeln werden, warten schon auf Sie. Begeben Sie sich auf Erkundungstour auf der Adria bis zum Sandstrand in Lumbarda, wo Sie sich bis zu Ihrer Rückkehr nach Korčula erholen und baden können. Nachdem Sie Ihre Kajaks in Korčula zurückgegeben haben, machen Sie noch einen Spaziergang durch die wunderschöne Stadt und kaufen Sie sich ein Souvenir zur Erinnerung, um dann wieder nach Žrnovo zurückzukehren. Abendessen und Übernachtung.

Tipp

Falls Sie kein Lunchpaket mitgebracht haben, buchen Sie sich ein Mittagessen in der Taverne am Strand Lumbarda im Voraus. Ihr Gastgeber kann auf Ihren Wunsch eine Reservierung vornehmen, nur stellen Sie sicher, dass es rechtzeitig erfolgt.

Tag 7

Wanderung zu einem der schönsten Strände

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch den Wald über den Hügel Veli Vrh, vorbei an den alten Weinbergen und Olivenhainen bis zum Strand Bratinja Luka, der sich auf der Südseite der Insel befindet. Das Baden im kristallklaren Wasser wird Ihnen neue Energie geben, denn danach folgt der Aufstieg auf den Hügel Smrč bis zur Taverne Šimunovo, wo bereits ein Mittagessen auf Sie wartet - Fleisch oder Fisch vom Grill, Gemüse aus der Region, Olivenöl und Wein, lassen Ihr Gourmetherz höherschlagen. Machen Sie sich nach einer Pause auf und nehmen Sie den Waldweg hinab bis zum einsamen Strand Pavja Luka, wo Sie noch einmal den Anblick des türkisfarbenen Meeres genießen und dort ausgiebig planschen können.

Rückkehr nach Žrnovo entlang des Waldweges durch einen natürlichen „Pflanzentunnel". Abendessen im Haus und Übernachtung.

Tag 8

Erkunden Sie noch etwas Split vor Ihrer Rückkehr

Die Zeit ist gekommen, um von dieser magischen Insel Abschied zu nehmen. Um 05:30 Uhr wird Ihr Gastgeber Sie abholen, um Sie bis zum Hafen zu bringen und Ihnen auch die Fahrkarten für die Überfahrt nach Split zu überreichen. Beobachten Sie, wie die Natur der Insel erwacht und verewigen Sie diesen herrlichen Sonnenaufgang mit wunderschönen Fotos. Um 06:00 Uhr folgt die Abfahrt mit dem Katamaran und um 09:10 Uhr ist die Ankunft in Split. Ihr Gepäck können Sie in der Garderobe im Hafen abgeben und haben dann noch Zeit die Altstadt von Split bis zum Transfer zum Flughafen, ca. 2.5 Stunden vor Ihrem Abflug, zu besichtigen. 

Im Preis inbegriffen

  • Abholung und Rücktransfer am Flughafen Split und Transfers gemäß Programm
  • Fahrkarten für die Überfahrt mit dem Katamaran Split-Korčula-Split
  • Miete für ein traditionelles Haus in Žrnovo für 7 Nächte für 2, 3, 4, 5 oder 6 Personen - Unterkunft in einem von vier Landhäusern, je nach Verfügbarkeit
  • Abendessen am Tag der Ankunft in einer Taverne in Žrnovo (inklusive 1/4 l Wein pro Person)
  • Fahrradmiete für zwei Tage
  • Abendessen in einem Restaurant in Korčula (inklusive 1/4 l Wein pro Person), Eintrittskarten für die Folkloreaufführung Moreška und Transfer aus Korčula nach Žrnovo nach der Veranstaltung
  • Kajak-Miete
  • Abendessen in einer Taverne am 7. Tag des Programms (inklusive 1/4 l Wein pro Person)
  • Unterlagen zum Programm auf Französisch, Deutsch oder Englisch, detailliertes und personalisiertes Programm, Reiseführer durch die Stadt und die Insel Korčula sowie Roadbook
  • Unterstützung durch die lokale Agentur auf Korčula
  • Reiseorganisation und die Unterstützung des Gastgebers
  • Ortstaxe
  • Mehrwertsteuer

Im Preis nicht inbegriffen

  • Frühstück, Abendessen (mit Ausnahme von zwei, laut Programm) und Mittagessen (mit Ausnahme von einem, laut Programm)
  • Weinprobe in Zavalatica
  • Fahrkarten für den lokalen Bus oder Taxi
  • Persönliche Kosten
  • Versicherung

Obligatorischer Zuschlag vor Ort

  • Fahrkarte für die regelmäßige Fährlinie Korčula-Pomena-Korčula
  • Eintrittskarte für den Nationalpark Mljet

Fragen Sie nach Verfügbarkeit & erhalten Sie ein Angebot

Was passiert, wenn Sie ein Angebot verlangen?

1

Wir werden die Verfügbarkeit überprüfen und die Reservierungen für Ihre Zimmer, Restaurants, Fremdenführer usw. vornehmen.

2

Nachdem die Reservationen vorgenommen sind, werden wir das Möglichste tun, um das beste Angebot für Ihren Ankunftstermin und Personenzahl vorzubereiten.

3

Sie erhalten das Angebot und Zahlungsoptionen per E-Mail. Selbstverständlich sind wir jederzeit gerne bereit, weitere Angebote zur Verfügung zu stellen.

Möchten Sie unter den Ersten sein, die von unseren neuen Reisen und besonderen Angeboten erfahren?