In diesem Geländewagen erkunden Sie die Insel. Abseits der Straßen? Kein Problem!

Foto: Vis Special
Mehr Fotos zeigen

Kultur, Kunst und Geschichte Reise

Erforschen Sie die Militärbasen und den verborgenen Zufluchtsort von Tito auf der Insel Vis

Über ein halbes Jahrhundert hat man sich auf der Insel Vis für einen möglichen Atomkrieg gewappnet. Unter der Erde erstreckt sich eine ganze unterirdische Stadt, als auch riesige Militäreinrichtungen, die während der Zeit des jugoslawischen kommunistischen Regimes unter Staatspräsidenten Josip Broz Tito gebaut wurden. Besuchen Sie diese einmalige Insel und begeben Sie sich auf eine Tour durch die geheimen Einrichtungen, die selbst die besten Spione der CIA und des KGB nicht infiltrieren konnten. Erleben Sie zudem die herzliche Gastfreundlichkeit der heimischen Insulaner, die Sie auf einen kulinarischen Streifzug, begleitet von besonderen Speisen und erlesen Weinen, mitnehmen

Während des Zweiten Weltkriegs beheimatete die Insel Vis einen wichtigen Militärflugplatz für die alliierten Streitkräfte. Später, in der Zeit des Jugoslawiens unter Tito, war die Insel eine streng gesicherte militärische Sperrzone und war daher auch für eine lange Zeit für die Öffentlichkeit gesperrt. Aus Angst vor Spionageangriffen wurde die Insel von zahlreichen Soldaten bewacht, die den Befehl hatten, auf alle fremden Personen, die sich der Insel zu nähern versuchen, zu schießen. Vis hat über 30 Militärbasen geherbergt und die massiven Stahlbetonkonstruktionen waren voller militärischen Personal, was ziemlich beeindruckend ist, da die Fläche der ganzen Insel nur 90 km2 beträgt.

Titos unterirdischer Bunker auf Vis war wahrscheinlich die größte unterirdische Stadt ganz Jugoslawiens. Die gesamte Insel ist mit einem Netzwerk voller unterirdischen Tunneln und Räumen durchsetzt, dessen Zweck war es, Tito von den Angriffen der NATO oder den Staaten des Warschauer Paktes zu schützen.

Trip highlights

  • Erkunden Sie die Insel bei einer Geländefahrt der etwas anderen Art
  • Erleben Sie die geheime Militärtour am zweiten Tag, wobei Sie verlassene Bunker, unterirdische Tunnele, U-Boot Garagen, Schießtürme, Radarstationen und Tito´s Höhle besuchen
  • Folgen Sie am dritten Tag den Spuren des Marshal Tito und besuchen Sie die Britische Botschaft des 2. Weltkrieges, ein Kriegsdenkmal für die gefallen Piloten der Allierten Streitkräfte, ein Militärflugfeld und ein Haus von besonderer historischer Relevanz
  • Besuchen Sie einen Weinkeller und verköstigen Sie autochtone Weine die exklusiv auf der Insel produziert werden
  • Besuchen Sie den Weinkeller der Familie Vidović und probieren Sie vier verschiedene lokale Weinsorten 

Verfügbar imAPR-OKT
Dauer4 Tage
Teilnehmerzahl2-8 Personen
SupportTeilweise geführt
Sprachenen
Preis pro Personab 464,00 €
Geeignet für
  • Erwachsene
  • Senioren
Ihre Unterkunft
  • 3-Sterne Apartment
Ihr Trip Designer ist Dušanka Samardžija

Liebt das Reisen und ist ein "Tourismus Urgestein"

Die Aktivitäten finden auf der Insel Vis statt

Während Ihres Urlaubs auf der Insel empfehlen wir den Besuch des Archäologischen Museums von Vis, welches eine große Sammlung an klassischen Antiquitäten, als auch eine archäologische Fundstätte von römischen Bädern aus den 1. und 2. Jahrhundert v. Chr. beherbergt. Führen Sie Ihren Spaziergang fort bis Sie das Franziskanerkloster, das sich auf den Überresten des Theaters aus der Klassik befindet, erreichen. Einige Überreste der römischen Mauer sind noch teilweise an der Fassade des Klosters zu sehen.

Durch die Insel Vis führt ein kilometerlanges Netz an Tunneln, die heute für Touristen geöffnet sind. Auf Ihrer ersten Tour werden unsere Reiseleiter Ihnen die verborgenen unterirdischen Tunnel der maritimen Schiffstankstelle, das Fort George und den beeindruckenden unterirdischen Marine- und U-Bootstützpunkt auf Nova Pošta zeigen. Sie werden ebenfalls die verlassene Militärbasis und die großen Betontunnel, die als Waffenlager genutzt wurden, besichtigen. Einige Überreste der ehemaligen, imposanten jugoslawischen Kriegsmarine kann man heute noch in den Artillery Nests bestaunen.

Auf der zweiten Tour besuchen Sie den historischen Ort, wo sich Tito während des Zweiten Weltkriegs, nachdem er in der Militäraktion Rösselsprung der Nazis in der Stadt Drvar fast getötet wurde, versteckt hat.

Reiseverlauf

Tag 1

Willkommen in die Stadt Vis auf der Insel Vis

Sofort nachdem Sie mit dem Katamaran oder der Fähre in den Stadthafen von Vis ankommen, werden Sie die herrlichen Düfte der Insel wahrnehmen. Das intensive Aroma der mediterranen Flora erfüllt die Luft auf der ganzen Insel mit den wunderbaren Düften von Rosmarin, Lavendel und der Strohblume.

Ihre Gastgeber begrüßen Sie mit einem traditionellen Glas des hausgemachten Traubenschnaps „Lozovača“ und führen Sie in den Ort ein. Zum Abendessen besuchen Sie eine am Ende der Promenade gelegene Taverne und schlemmen sich durch die authentische Küche der Insel Vis.

Gastro-Tipp

Für eine wahrlich authentische Erfahrung, probieren Sie zwei lokale Spezialitäten: die weltberühmte „Viška pogača“ – ein mit Sardellenpaste gefülltes Fladenbrot und „Fažol na brujet“, Fisch- und Bohneneintopf mit Pasta.

Tag 2

Eine streng-geheime Erkundungstour durch die militärische Vergangenheit

Nutzen Sie die Morgenstunden, um die Stadt und ihre Wahrzeichen zu erkunden. Ihre streng-geheime Militärtour findet am Nachmittag statt. Begeben Sie sich auf eine spannende Off-Road Erkundungstour in einem Land Rover Defender und besichtigen Sie dabei die verschiedenen, historischen Militäreinrichtungen auf der ganzen Insel, sowie Festungen, unterirdische Tunnel mit Raketenlager, U-Boot-Bunker, Munitionslager, Radarstationen und viel mehr. Bestaunen Sie die historischen Sehenswürdigkeiten und tauchen Sie in die Geschichte des Kalten Krieges ein.

Diese Tour kommt zu ihrem Höhepunkt beim Besuch der ehemaligen streng-geheimen Militärbasis, welche in der Blüte des Kalten Krieges von Tito in Auftrag gegeben wurde und in einen Felsen gebaut und zusätzlich mit dicken Betonschichten befestigt wurde. Erfahren Sie auch, wie Titos Jugoslawien die Insel in Alarmbereitschaft gestellt hat, für die Folgen eines möglichen Dritten Weltkrieges, der zum Glück nie stattgefunden hat.

Am Ende der Tour machen Sie halt an einem Soldatenfriedhof, der als Kraftwerk benutzt wurde und heute einen Weinkeller beheimatet. Im Weinkeller lagert der renommierte Vugava, die autochthone Weinsorte, die nur auf dieser Insel erzeugt wird. Die Einheimischen nennen ihn den Wein „mit Leib und Seele“ und behaupten, dass diese Rebsorte von den alten Griechen vor 2400 Jahren angepflanzt wurde. Sie werden ihn mit einigen leckeren hausgemachten Kleinigkeiten verkosten. Am Abend, bevor Sie nach Vis zurückkehren, erwartet Sie ein typisches Abendessen. In einem authentischen Restaurant inmitten eines malerischen Feldes gelegen genießen Sie verschiedene Fleischsorten, welche unter der mit Glut bedeckten Eisenglocken (peka) zubereitet werden. Nach dem Abendessen folgt, mit einem Shuttle des Restaurants, die Rückkehr nach Vis.

Tag 3

Folgen Sie den Wegen des Marschalls Tito

Fakultatives Frühstück. Heute beginnt Ihre historische Tour am Nachmittag, sodass Ihnen der Vormittag zur freien Verfügung steht. Wir empfehlen Ihnen einen fakultativen Ausflug zur Blauen Grotte auf der Insel Biševo. Die Grotte wird Sie mit ihrem faszinierenden Farbspiel verzaubern: Die Sonnenstrahlen dringen durch eine natürliche Öffnung und werden dann auf der Wasseroberfläche gebrochen, sodass die gesamte Grotte in einem türkisblauen Licht erstrahlt. Am intensivsten ist das Farbspiel zwischen 11 Uhr und Mittag und kann nur bei Ebbe bestaunt werden, wenn das Meer ruhig ist.

Wir starten unsere heutige Tour mit einer Besichtigung der Gedenkstätte in der Stadt Vis, wo sich die Britische Botschaft während des Zweiten Weltkriegs befand. Anschließend fahren wir eine Bergstraße entlang und genießen eine wunderbare Aussicht auf die ganze Bucht von Vis. Von hieraus führt uns unsere Tour weiter zu einer Gedenkstätte für die gefallenen Piloten der Alliierten und wir besuchen den Militärflugplatz von Vis, den wichtigsten strategischen Punkt der Alliierten während des Zweiten Weltkrieges.

Unsere Tour endet mit dem Besuch eines Hauses von historischer Bedeutung, wo 1944 ein Abkommen unterschrieben wurde, mit dem der König Peter II die kommunistische Widerstandsbewegung Titos anerkennt. Dieses Haus gehört der Familie Vidović, die Sie in ihrem Weinkeller empfängt. Hier lagern ihre erstklassigen Tarac-Weine, die seit Generationen erzeugt werden. Dieser interessante Name des Weins kommt von der harten Schicht der Tonerde und des Kieses, die man durchdringen muss, damit die Weinreben aufblühen. Sie werden vier verschiedene Sorten verkosten, von denen die bekannteste der Plavac ist. Während Ihrer Besichtigung im Weinkeller werden Sie so manches interessantes über die Weine erfahren und weitere besondere Getränke verkosten.

Rückkehr in die Stadt Vis gegen 21 Uhr gefolgt von einem Abschiedsabendessen in einer Taverne.

Tipp

Wenn Sie von der Insel Biševo zurückkehren, empfehlen wir Ihnen eine fakultative Tour durch das wunderbare Komiža.

Gastro-Tipp

Sie sollten unbedingt die renommierten Weinsorten Vugava und Plavac Mali probieren.

Tag 4

Abschied von Vis

Nehmen Sie Abschied von Vis im Hafen, den Sie mit dem Katamaran oder der Fähre verlassen. Es besteht eine fakultative Möglichkeit eines Transfers zum Flughafen von Split.

Im Preis inbegriffen

  • Rücktransfer Hafen Vis – Unterkunft – Hafen Vis
  • 3 Übernachtungen im 3-Sterne Studio Privatapartment
  • Begrüßungsgetränk
  • 3 Abendessen mit traditionellen Spezialitäten von Vis
  • 2 Militärtouren (Die streng-geheime Militärtour und Die Wege des Marschall Tito), Eintrittskarten und 2 Weinverkostungen (inklusive 5 verschiedene Weinsortenverkostungen und 2 Sorten von Erfrischungsgetränken) inbegriffen
  • Ortstaxe

Im Preis nicht inbegriffen

  • Getränke während der Mahlzeiten
  • Persönliche Kosten
  • Versicherung

Fragen Sie nach Verfügbarkeit & erhalten Sie ein Angebot

Was passiert, wenn Sie ein Angebot verlangen?

1

Wir werden die Verfügbarkeit überprüfen und die Reservierungen für Ihre Zimmer, Restaurants, Fremdenführer usw. vornehmen.

2

Nachdem die Reservationen vorgenommen sind, werden wir das Möglichste tun, um das beste Angebot für Ihren Ankunftstermin und Personenzahl vorzubereiten.

3

Sie erhalten das Angebot und Zahlungsoptionen per E-Mail. Selbstverständlich sind wir jederzeit gerne bereit, weitere Angebote zur Verfügung zu stellen.

Möchten Sie unter den Ersten sein, die von unseren neuen Reisen und besonderen Angeboten erfahren?