Blick auf Dubrovnik from Berg Srđ, wo Ihr Fahrradabenteuer beginnt

Foto: Tuomas Lehtinen
Mehr Fotos zeigen

Sport und Abenteuer Reise

Erkunden Sie die Umgebung von Dubrovnik bei einer geführten Fahrradtour

Diese mittelschwere Fahrradtour führt Sie über Schotterstraßen durch stille Dörfer im Hinterland und durch ruhige Wälder und entlang einsamer Buchten auf den Elaphiti Inseln. Natürlich genießen Sie während dessen griechische, römische und mediterrane Spezialitäten, die Ihnen das Wasser im Mund laufen lassen werden (wir wissen doch was Sie wirklich wollen).

Über Dubrovnik müssen wir hier wahrscheinlich nicht viel erzählen. Jeder kennt bereits diese traumhafte Stadt und ihre reiche Geschichte. Aber haben Sie sich schonmal gefragt woher die ganzen duftenden Orangen und andere Citrusfrüchte stammen, die von den tausenden Touristen verzerrt werden? Wo sind die Weinberge und die Olivenhaine die als Grundlage für diese herrlichen Weine und Öle dienen. Die Antwort auf die Fragen ist: Die Konavle Region. Eine kleine Ebene die südöstlich von Dubrovnik liegt. Ja, richtig geraten. Genau hierher entführen wir Sie!

Und gibt es irgendwelche Inseln vor der Küste Dubrovniks, die einen Besuch lohnen? Natürlich gibt es sie. Nordwestlich von Dubrovnik erstreckt sich ein kleines Inselarchipel, welches aus einigen kleinen Inseln besteht, die Elaphiti Insel oder die Elaphiten. Etwas nordwestlich von den Elaphiten liegt der Nationalpark Mljet, das älteste Wasserschutzgebiet im Mittelmeerraum. Ja natürlich, auch hierher bringen wir Sie!

Trip highlights

  • Radeln Sie entlang der Dubrovnik Riviera durch kleine Dörfer
  • Radeln Sie durch den Mljet Nationalpark vorbei an Salzwasserseen und einen dichten Pinienwald
  • Radeln Sie auf zwei Elaphiti Inseln: entlang der Panoramawege auf Koločep und einer malerischen Sandbucht auf Lopud
  • Radeln Sie auf den Berg Srđ entlang eines Schotterwegs durch Dörfer und das Medena Tal
  • Radeln Sie durch Konavle und durchqueren Sie einen Zypressenwald, Weinberge und Olivenhaine

Verfügbar imAPR - OKT
Dauer8 Tage
Teilnehmerzahl2-16 Personen
SupportTeilweise geführt
Sprachenen
Preis pro Personab 1.255,00 €
Geeignet für
  • Junges Publikum
  • Familien mit Kindern 8+
  • Fitte Senioren
Ihre Unterkunft
  • Hotel 3-Sterne (auf Anfrage Apartment
  • abhängig von der Verfügbarkeit)
Ihr Trip Designer ist Zoran Ateljević

Die Aktivitäten finden in Dubrovnik statt und auf den Elaphiti Inseln

Der Srđ ist ein kleiner Berg mit einer Höhe von 412 m.ü.M. der einen spektakulären Blick auf Dubrovnik und die Elaphiti Inseln bietet. Der Hügel war einst mit Eichen bewaldet und wurde von den Einheimischen dubrava (von dem slavischen Wort dub, „Eiche“) genannt, wonach dann schließlich die Stadt Dubrovnik benannt wurde. Auf dem Gipfel befindet sich das Fort Imperial, welches von Napoleons Streitkräften 1812 fertiggestellt wurde. Dies war eine der drei Befestigungen, die zusätzlich zu den Stadtmauern Dubrovniks die Stadt sicherten. Während der 80-er Jahre diente es dann mal als Diskothek und wurde in den 90-er Jahren, während des Krieges als Militärbasis genutzt. Heute beheimatet es das Museum der kroatischen Unabhängigkeitskrieges.

Mljet ist die erste größere Insel, die man erreicht, wenn man die Küste von Süden nach Norden segelt und zählt zu einer der schönsten der kroatischen Adria. Sie wurde von den historischen griechisch-romanischen Geografen entdeckt und wurde in Aufzeichnungen erstmals im 6. Jahrhundert v.Chr. erwähnt. Die wohl bekannteste Geschichte um die Insel ist die Legende von Odysseus. Der griechische Philosoph Homer schrieb über die Insel Mljet in Odyssey und beschreibt wie das Schiff bei stürmischer See sank und wie sich Odyssey gerade noch auf die nächste Insel retten konnte. Heute sind Teile der Insel als Nationalpark geschützt, wie der westliche Teil der Insel, der Große See, der Kleine See und die Bucht Soline. 

Reiseverlauf

Tag 1

Willkommen in Dubrovnik

Transfer vom Flughafen Dubrovnik zum Stadtzentrum. Check-In. Falls es noch nicht sehr spät ist, spazieren Sie in die Altstadt und schlendern Sie den Stradun (Hauptstraße) entlang oder kehren Sie zum Abendessen in einer der zahlreichen Tavernen ein.

Food Tip

Falls Sie Meeresfrüchte lieben, sind Sie in Dubrovnik genau richtig! Frisches aus dem Meer kann an vielen Orten gefunden werden. Zu einem in der Altstadt (wenn es etwas exklusiver sein soll) oder in Stadtteilen Gruž, Lapad oder Babin kuk (falls Sie es etwas bodenständiger wünschen).

Tag 2

Stadtbesichtigung von Dubrovnik und Fahrradtour am Berg Srđ

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem reichhaltigen Frühstück und begeben Sie sich anschließend auf eine geführte Stadtbesichtigung durch Dubrovnik, bei der Sie die Geschichte der Stadt kennenlernen. Ihr Stadtführer bringt Sie in Dubrovniks Maritimes Museum, welches in der St. John Festung liegt. Dieses wurde bei einem Erdbeben im Jahre 1979 beschädigt, 1986 wiedereröffnet und beherbergt seitdem mehr als 4000 Ausstellungsstücke, die maritime Geschichte von Dubrovnik und der Umgebung dokumentieren. Anschließend besichtigen Sie den Rector Palast (15. Jahrhundert), welcher als Regierungssitz der Unabhängigen Republik Dubrovnik diente (abgeschafft durch Napoleon 1808). Ihre Besichtigung führt Sie weiter durch den Sponza Palast, bekannt für sein Atrium und die geschwungenen Steinsäulen, die elegante Kathedrale, welche auf den Trümmern einer Kirche aus dem 12. Jahrhundert gebaut wurde und vieles mehr.

Nachdem Sie die Stadt erkunden haben, wird es Zeit die Perspektive zu ändern. Auf zum Berg Srđ! Jetzt sind Sie auch genug gelaufen, aufs Fahrrad und los gehts vom Fort Imperial. Schotterwegs führen Sie durch die unberührte Natur in der Nähe der Strinjčera Festung in Richtung des malerischen Dorfes Bosanka. Nach einer kurzen Pause geht die Fahrradtour durch das Medena Dolina (Honig Tal) weiter zum Dorf Brgat und der schönen Kirche der Hl. Ana. Das ist Ihre Endstation für heute von wo wir Sie wieder nach Dubrovnik bringen, aber nicht bevor Ihr Reiseleiter Sie in die urige Taverne Popret führt, wo Sie einige Spezialitäten der Region probieren.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Distanz: ca. 10 km

Tag 3

Fahrradtour in Konavle

Über die Jahrhunderte hat sich die Konavle Region ihren traditionellen Lebensrhythmus bewahrt und beheimatet viele Kapellen, Kreuzgänge und Sommerresidenzen, die einst die Aristokraten von Dubrovnik bewohnten. Ihr Fahrradausflug beginnt nach dem Frühstück und führt Sie durch eine Oase von Weinbergen, Olivenhainen, als auch charmanten Dörfern, welche noch heute die traditionelle Kultur Dubrovniks widerspiegeln.

Die Route beginnt im Dorf Čilipi und führt Sie in Richtung des Dorfes Cadmos. Zypressenwälder, Weinberge und Olivenhaine schmücken die Wege, welche die von dem magischen Berg Sniježnica und der Soko Festung, die aus der mittelalterlichen Republik Dubrovnik stammen, umgeben werden.

Nach einer kurzen Pause und einem fantastischen Blick aus dem Baumhaus im malerischen Dorf Cadmos, radeln Sie in Richtung des Dorfes Ljuta. Hier haben Sie die Möglichkeit die alte Wassermühle, wo ein lokaler Experte, den traditionellen Prozess zur Mehlgewinnung näherbringt. Genießen Sie einen Schnaps als Willkommensgetränk vor der Mühle, naschen Sie lokale Köstlichkeiten und stoßen Sie mit einem Glas Wein auf eine erfolgreiche Fahrradtour an.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Distanz: ca. 10 km

Tag 4

Fahrradtour auf den Elaphiti Inseln

Heute lernen Sie die beiden Elaphiti Inseln Koločep und Lopud kennen. Koločep, unter Einheimischen auch als Kalamota bekannt, ist eine Elaphiti Insel westlich von Dubrovnik. Diese erreichen Sie per Boot von Dubrovnik aus und steigen im Hafen von Donje Čelo aus. Ihre erste Aktivität wird sein, dass Sie die malerischen Pfade dieser charmanten Insel abfahren.

Der nächste Programmpunkt ist eine Bootsfahrt zu der Insel Lopud. Nach archäologischen Funden wurde die Insel bereits vor tausenden von Jahren bewohnt. Sie beheimatet antike griechische, römische und slawische Gebäude und Ruinen und wird von einem satten Pinienwald (Aleppo und Küstenpinie) und maritimen Dickicht umgegeben. Die Route führt Sie vom Dorf Lopud zur Südostseite der Insel zu einer wunderschönen Sandbucht und den berühmten Strand Šunj. Anschließend verwöhnen wir Sie mit Häppchen und Erfrischungen in der Robinzon Taverne und machen uns langsam mit dem Boot wieder in Richtung Dubrovnik.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Distanz: ca. 10 km

Tag 5

Ausspannen und Erkundung von Dubrovnik

Schlafen Sie sich richtig aus, genießen Sie Ihr Frühstück und nehmen Sie sich etwas Zeit für sich. Schlendern Sie durch die engen Gassen der Altstadt von Dubrovnik, besorgen Sie ein paar Souvenirs und besuchen eins der Museen… vergessen Sie auch nicht auf den berühmten Stadtmauern von Dubrovnik spazieren zu gehen. Diese umgeben das historische Stadtzentrum mit einer Länge von zwei Kilometern und Sie benötigen ca. 2 Stunden, um eine ganze Runde zu drehen. Sicherlich wollen Sie sich nach diesem Rundgang etwas erfrischen, als gehen Sie am besten ins eins der zahlreichen Cafés, entspannen Sie sich und bereiten Sie sich auf die Aktivitäten des nächsten Tages vor.

Tip

Die Stadtmauern von Dubrovnik öffnen für die Besucher um 08:00 Uhr und schließen, je nach Saison, zwischen 17:30 Uhr und 19:30 Uhr. Fragen Sie Ihren Reiseleiter am Besuchstag nach Details. Jugendliche (unter 18 Jahren) und Studenten erhalten Preisermäßigungen.

Tag 6

Erkunden Sie die Dubrovnik Riviera mit dem Fahrrad

Die Dubrovnik Riviera ist eine kleine Region nordwestlich der Stadt Dubrovnik. Dieses Fahrradabenteuer führt Sie durch versteckte Dörfer dieser interessanten Region. Sie erkunden im Hinterland die Dörfer Osojnik, Kliševo, Gromača und einige kleine Küstensiedlungen entlang der Küstenstraße, wie z.B. Trsteno. Trsteno ist ein charmantes Küstenstädtchen, welches einen schönen Baumgarten mit einer Sommerresidenz aus der Renaissance des 15. Jahrhunderts beherbergt, das bis heute erhalten und gepflegt wird. Häppchen und Erfrischungen erwarten Sie in der Gastro Vista Taverne. Nach vielen Eindrücken aus den Dörfern und dem Baumgarten, kehren Sie nach Dubrovnik zurück.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Distanz: ca. 10 km

Tag 7

Fahrradtour im National Park Mljet

Nach dem Frühstück und einer schönen morgendlichen Bootsfahrt von Dubrovnik nach Pomena, einem malerischen Hafen am westlichen Ende der Insel, kann Ihre Erkundungstour per Fahrrad auf Mljet beginnen. Die Insel Mljet gilt als die grünste Insel Kroatiens und zählt auch zu einer der schönsten Inseln Kroatiens, mit ihrer mediterranen Vegetation, kristallklarem Wasser und einer reichen Unterwasserwelt.

Ihre Fahrradtour beginnt im Nationalpark Mljet. Sie fahren an den beiden Salzwasserseen, den meistbesuchten Attraktion der Insel, entlang und radeln dann anschließend in den zentralen Teil der Insel und erforschen den dichten Pinienwald und ursprüngliche Umgebung. Nach dem Sie die Insel erkunden haben, fahren Sie in Richtung des Hafens von Sobra und kehren mit dem Boot nach Dubrovnik zurück.

Jeder Einheimische der Insel kann Ihnen sicherlich von der Höhle erzählen, die dem schiffbrüchigen Odysseus, bei der Rückkehr von den Trojanischen Kriegen, das Leben rettete. Wir können nicht sicher sein, ob diese Geschichte wahr ist, was wir aber mit Sicherheit sagen können ist, dass diese Insel besonders ist und dass Sie sicher nach dieser Erfahrung zu diesem majestätischen Juwel zurückkehren möchten.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Distanz: ca. 15 km

Tag 8

Abreise

Frühstück und Check-Out, Transfer zum Flughafen, je nach Flugplan.

Im Preis inbegriffen

  • 7 Übernachtungen in einem 3-Sterne Hotel in Dubrovnik, im Doppel- / Twin Zimmer, inklusive Frühstück
  • Hin – und Rücktransfer zum Flughafen
  • 24-Stunden Telefonservice / Abenteuerspezialist Zoran Ateljević
  • 24-Gang Mountain Bike und Fahrradhelm Ausleihe
  • Minivan Transport zu Land – Alle Transfers laut Programm, inklusive der Bootsfahrten zu den Elaphiti Inseln und Mljet
  • Lokaler Stadtführer in Dubrovnik
  • Eintritt in den Nationalpark Mljet
  • Eintritt in den Baumgarten in Trsteno
  • Häppchen und Erfrischungen
  • Touristensteuer
  • Mehrwertsteuer

Im Preis nicht inbegriffen

  • Anreise nach Dubrovnik (Flugticket)
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung

Fragen Sie nach Verfügbarkeit & erhalten Sie ein Angebot

Was passiert, wenn Sie ein Angebot verlangen?

1

Wir werden die Verfügbarkeit überprüfen und die Reservierungen für Ihre Zimmer, Restaurants, Fremdenführer usw. vornehmen.

2

Nachdem die Reservationen vorgenommen sind, werden wir das Möglichste tun, um das beste Angebot für Ihren Ankunftstermin und Personenzahl vorzubereiten.

3

Sie erhalten das Angebot und Zahlungsoptionen per E-Mail. Selbstverständlich sind wir jederzeit gerne bereit, weitere Angebote zur Verfügung zu stellen.

Möchten Sie unter den Ersten sein, die von unseren neuen Reisen und besonderen Angeboten erfahren?