Die istrische Küche wird Sie mit ihrer Vielfalt und Raffinesse bezaubern

Foto: Julien Duval
Mehr Fotos zeigen

Gourmet- und Weinreisen Reise

Herrliches Gourmet-Istrien – Eine kulinarische Reise durch die Restaurants im Westen Istriens

Die istrische Küche wird Sie mit ihrer Vielfalt und ihrer Raffinesse begeistern. Sie basiert auf gesunden Meeresfrüchten und frischem Erdprodukten, die mit Olivenöl zubereitet und mit reifen Gemüsesorten und mediterranen Gewürzen verfeinert werden. Manchmal zeigt sie sich von ihrer mediterranen Seite und manchmal von ihrer kontinentalen und folgt stetig dem saisonalen Angebot. Erlesene, heimische Weine begleiten diese einzigartigen Speisen und runden das kulinarische Erlebnis ab. Egal zu welcher Jahreszeit, die istrische Küche wird sich vielfältig zeigen und Sie sicherlich überraschen.

Verwöhnen Sie Ihre Sinne mit den Geschmäckern und Düften der Adria, während Sie durch das „Grüne“ und „Blaue Istrien“ reisen, das einst als die königliche Speisekammer der alten Römer bekannt war. Wenige, aber dafür ausgewählte Zutaten, werden mit viel Fantasie zu traumhaften Gerichten verwandelt. Genießen Sie den fangfrischen Fisch, das Boškarin Rind und seltene Trüffel, die mit hervorragenden Olivenöl zubereitet werden und mit den weltweit berühmten, istrischen Weinen Malvazija und Merlot gepaart werden. Neben den kulinarischen Freuden wird Sie die Landschaft mit ihren vielen grünen Hügeln, märchenhaften Städten, Weinbergen und Olivenhainen beeindrucken. Erleben Sie die istrische Lebensphilosophie, auch wenn Sie kein Spitzengourmet sind und genießen Sie die liebevoll zubereiteten istrischen Speisen.

Trip highlights

  • Abendessen im Restaurant Marina (JRE) in Novigrad - 8-Gänge Menü von einer Masterchef Finalistin
  • Fischmenü im Gourmet Restaurant San Rocco (JRE) in Brtonigla
  • Mittagessen in der Taverne Bušćina im Zentrum von Umag, wo Sie die Spezialitäten von Boškarin Rind probieren, einer authotonen istrischen Rindersorte
  • Tour durch den Weinkeller Kabola in der Nähe von Grožnjan, welche eine professionell geführte Weindegustation mit verschiedenen Häppchen beinhaltet

Verfügbar imMÄRZ-SEPT
Dauer4 Tage
Teilnehmerzahl2 Personen
SupportTeilweise geführt
Sprachenenit
Preis pro Personab 1.229,00 €
Geeignet für
  • Gastronomen
  • Erfahrene Reisende
  • Senioren
Ihre Unterkunft
  • 4-Sterne Hotel
Ihr Trip Designer ist Vesna Luzar

Äußerst vielseitige Reisedesignerin mit einer langjährigen Karriere in der Reiseindustrie

Die Aktivitäten finden in Istrien statt

Istrien ist nicht nur für seine fangfrischen Fische, rare weiße und schwarze Trüffel, hausgemachte Pasta, heimischen Prosciutto und Käse, gesunde Meeresfrüchte, wilden Spargel, autochthone Boškarin Rinder und Olivenöl der Spitzenklasse bekannt, sondern kann auch eine exquisite Auswahl an besonderen Getränken aufweisen. Typische heimische Spirituosen aus Istrien sind etwa der Biska, ein Mistelschnaps oder der Medica, der aus Honig gewonnen wird. Weinliebhaber kommen bei einem Glas Malvasier, dem roten Teran, beides autochthone Sorten, als auch dem mineralhaltigen Merlot oder Muškat auf ihre Kosten.

Abgesehen von diesen gastronomischen Erlebnissen werden Sie Istrien auch hautnah spüren und idyllische Städte mit einer reichen historischen Tradition, ein wunderschönes Hinterland, romantische Kirchen, gotische und barocke Villen, mittelalterliche Türme und Stadtmauern, malerische Marktplätze, sowie sanfte Hügel mit Festungen und Glockentürmen erkunden.

Brtonigla, nach seinem fruchtbaren Boden benannt, bietet herrliche Landschaften für all jene, die sich bei einem romantischen Spaziergang entspannen und den Ausblick auf das Hinterland genießen möchten. Sobald Sie sich Cavalier näheren, in der näheren Umgebung von Brtonigla, eröffnet sich Ihnen eine atemberaubende Aussicht auf die Weinberge, über das malerische Tal mit den grünen Olivenhainen, bis zur blauen Adria bei Karigrad und Punta. Hier gönnten sich die Bauernfamilien aus Brtonigla an den Feiertagen ihre wohlverdienten Erholungspausen.

Das 4-Sterne Heritage Hotel San Rocco in Brtonigla ist seit Generationen in Familienbesitz und nur 5 km vom Meer entfernt. Nach strengsten Auflagen wurde es 2004 in ein exklusives Refugium für Touristen verwandelt und erfüllt die hohen Standards der gehobenen Hotellerie.

Das Hotel verfügt über 14 Doppelzimmer, welche mit Satelliten TV, gratis Wi-Fi, Safe, Mini Bar, Fön, Bademantel und Hausschuhen ausgestattet sind. Jedes Zimmer ist individuell gestaltet und bietet eine besondere Atmosphäre. Das Hotel hat einen Außenpool, eine Poolbar mit Liegestühlen und einen Innenpool im Wellnesszentrum, mit finnischer Sauna und Massagen.

Das San Rocco Olivenöl ist unverzichtbarer Bestandteil des Angebots im Gourmet-Restaurant des Hotels und bildet die Grundlage der gastronomischen Delikatessen. Es wird für kulinarische Zwecke im Restaurant und in der Weinstube, als auch im Wellnesszentrum für verschiedene Schönheitsbehandlungen verwendet. Das native San Rocco Olivenöl wurde im renommierten Olivenölführer Flos Olei unter die besten Olivenöle der Welt gewählt.

Eines der bekanntesten Restaurants in der Region ist das Gourmet-Restaurant San Rocco, welches sich in den Räumlichkeiten des ehemaliges Weinkellers befindet, wo bis vor kurzem noch der Familienschatz (istrische Malavazija) in Eichenfässer gelagert wurde. Als Mitglied des Verbands Jeunes Restorateurs d'Europe, als auch als Mitglied im Michelin Guide, zählt das Restaurant zu der Avantgarde der istrischen und kroatischen Gastronomie. Die erlesenen Speisen vom adriatischen Fisch, Trüffeln, Pilzen und Wildfleisch werden liebevoll zubereitet und im Restaurant serviert, das an allen Tagen, außer Montag, geöffnet ist.

Reiseverlauf

Tag 1

Istrische Tradition

Ankunft in Istrien und Unterkunft ab 13.00 Uhr im Heritage Boutique Hotel San Rocco in Brtonigla. Brtonigla befindet sich im nordwestlichen Teil der istrischen Halbinsel, auf einem sanften Hügel, umgeben von Weinbergen und Olivenhainen. Zum ersten Mal wurde es im 13. Jahrhundert unter dem Namen Ortonegro (lat. Hortus niger= schwarzer Garten) erwähnt, wahrscheinlich wegen des fruchtbaren Bodens der Umgebung.

Entspannen Sie sich im einladenden Garten des Hotels und genießen Sie am Abend Ihr erstes gastronomisches Highlight, im Gourmet Restaurant San Rocco, welches Mitglied im renommierten Jeunes Restaurateurs d'Europe Verband ist. Es ist eines der besten in Istrien und sogar ganz Kroatiens und bietet Speisen vom adriatischen Fisch, Trüffel, Pilzen, Lamm und Wildfleisch an. Genießen Sie den Abend mit einem herrlichen Fischmenü, was die beste Art ist, um die Philosophie und das gastronomische Erbe von Istrien kennenzulernen.

Gastro-Tipp

Brtonigla ist auch, wegen der zahlreichen Winzer, als Weinstadt von Istrien bekannt. Nirgendwo sonst in Istrien oder Kroatien gibt es so viele Top-Restaurants auf engsten Raum, wie in Brtonigla und seiner Umgebung.

Tag 2

Kultur, Geschichte und Aromen

Nach dem Frühstück folgt ein Ausflug nach Rovinj, das als die Perle der istrischen Westküste und als einer der romantischsten Orte des Mittelmeers gilt. Die besonderen Schornsteine geben der Altstadt seinen unverwechselbaren Charakter. Die Aussicht auf Rovinj wird von der barocken Kirche der hl. Eufemia, mit ihrem 60 m hohem Turm, der ein Nachbau des Glockenturms der Basilika des hl. Markus in Venedig ist, geprägt.

Auf der Kirchenspitze befindet sich die Bronzestatue der hl. Eufemia, die sich in Richtung des Windes dreht. Spazieren Sie an der frischen Luft durch die Carrera Straße, Bregovita Straße und die Grisla Straße, die Kunstliebhaber als auch „normale“ Spaziergänger begeistern wird. Essen Sie zu Mittag im berühmten Restaurant Puntulina und probieren Sie Garnelen an Olivenöl und Knoblauch oder das Puntulina Fischfilet. Rückkehr nach Brtonigla.

Genießen Sie den Außenpool des Hotels, die Poolbar mit Liegestühlen oder den Innenpool im Wellnesszentrum, mit finnischer Sauna und Massage. Lassen Sie sich auch durch diese bunte istrische Stadt inspirieren. Sie bietet das Beste vom istrischen Hinterland und bezaubert mit den sanften Hügeln, der reichen Flora und Fauna, als auch mit hervorragend erhaltenen kleinen Kirchen und Kapellen, die die Zeugen der langen Geschichte sind. Besuchen Sie im mittelalterlichen Stadtzentrum die Kapelle des hl. Rochus, der der Schutzpatron von Brtonigla ist und genießen Sie die romantische Atmosphäre der gepflasterten Straßen.

Gastro-Tipp

Wir empfehlen fürs Abendessen das Restaurant Primizia Food & Wine in Brtonigla, das auf der Liste des renommierten Führers Gault Millau steht. Dort sollten Sie die traditionellen istrischen Speisen und Delikatessen aus dem Brotbackofen probieren und dazu die besten lokalen Weine trinken. Die Gäste des Hotels bekommen auf Speisen und Getränke eine Ermäßigung für das à la carte Angebot im Restaurant.

Tag 3

Die ganze Vielfalt Istriens in Ihren Händen

Sie starten mit einem reichhaltigen à la carte Frühstück in den Tag. Anschließend folgt ein Ausflug nach Grožnjan, die Stadt der Künstler, in deren verlassen Häusern sich einst Künstlerkommunen gebildet haben und die heute ständiger Wohnsitz zahlreicher Künstler sind. Die Stadt fördert die heimische Kunstszene und daher ist hier ein breites Spektrum an Kunst und Musik zu finden. Anschließend folgt der Besuch des Weinkellers Kabola in der Nähe von Momjan, das auf einer Höhe von 275 m liegt, von wo aus sich eine traumhafte Aussicht bis zu den Alpen und den Dolomiten auf der einen Seite bietet und eine reiche, grüne Natur mit dem tiefen Blau des Meeres auf der anderen Seite lockt. Die Tour durch den Weinkeller, mit professioneller Führung und Verkostung von fünf Sorten nach Wahl lässt jedes Weinliebhaber-Herz höherschlagen. Sie können zwischen den bekannten Kabola Weinsorten wählen: Istrische Malvazija, Malvazija Unica, Amfora Malvazija, Momjan Muškat, RE Sekt, Teran, Merlot oder einem Cabernet. Lokaler Käse, Prosciutto, Brot, verschiedene Desserts und Olivenöl werden dazu gereicht. Der Weinkeller Kabola hat den Luxury Lifestyle Award des Luxury Travel Guide als der Beste in der Kategorie Traditional Winemaker im Jahr 2017 gewonnen.

Es folgt ein Mittagessen in der Taverne Bušćina, einer der besten in Istrien. Sie werden die Spezialitäten des Boškarin, dem einheimischen istrischen Rind probieren.

Nach dem Mittagessen folgt ein Ausflug nach Umag, der ehemaligen Sommerresidenz vieler römischer Adeliger. Der Glanz der antiken Vergangenheit zeigt sich heute durch die venezianischen Häuser im alten Stadtzentrum. Teile der Stadtmauer und Türme, Stadttore und die schwenkbare Brücke aus dem 10. Jahrhundert sind erhalten geblieben. So manche Überbleibsel aus der Renaissance und dem Barock präsentieren stolz Ihre Schönheit und das Ganze wird dann von der Kirche des hl. Rochus aus dem 16. Jahrhundert, mit ihrer bemalten Decke, gekrönt. Machen Sie einen Spaziergang durch die Straße des Olivenöls „Olive Charm“, um sechs native Olivenölsorten mit der Auszeichnung „Oleoteca nazionale Armonia“ zu verkosten. Der Flos Olei, der erste renommierte Führer der besten Olivenöle der Welt, platziert die „Olive Charm“ unter die Top-Produzenten der Welt. Sie werden mit dem Anbau, der Herstellung und Lagerprozess von Olivenöl vertraut gemacht und werden vier verschiedene native Olivenölsorten probieren.

Kosten Sie die istrischen geräucherten Spezialitäten (Wurst, Prosciutto, Pancetta, verschiedene Käsesorten) und stoßen Sie mit einem Glas hausgemachten Weins an. Rückkehr zum Hotel.

Am Abend werden Sie im Restaurant Marina in Novigrad (Novigrad ist in der Nähe und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichbar), in der exklusiven Umgebung des Yachthafens, mit einer wunderbaren Aussicht über das Meer und die alte Stadt, verwöhnt. Es erwarten Sie ungewöhnliche Kreationen und Geschmäcker während des himmlischen 8-Gänge-Menüs, welches von der weltweit bekannten Köchin Marina Gashi, der Finalistin der berühmten Kochsendung Masterchef, für Sie zubereitet wird. Spezialitäten vom frischen Fisch und saisonalen Produkten werden Sie in den gastronomischen Himmel tragen und ein erfahrener Sommelier wird Ihnen helfen, den perfekten Wein auszuwählen.

Gastro-Tipp

Der älteste Olivenbaum Istriens befindet sich auf Brijuni und ist 1600 Jahre alt.

Tag 4

Trüffelsuche

Am Morgen erwartet Sie wieder ein à la carte Frühstück. Check-out aus dem Hotel bis 10.00 Uhr. Falls Sie noch Zeit haben, empfehlen wir eine Reise (auf Anfrage, mit Selbstanreise) nach Buzet zur der Trüffelsuche im Buzeštine Wald. Begeben Sie sich auf dieses Abenteuer in Gesellschaft Ihres Gastgebers und einem erstklassigen Spürhund. Das Abenteuer entführt Sie in die Geheimnisse des Buzeština Waldes und die Trüffelsuche ist sicherlich ein unvergessliches Erlebnis. Während Sie durch den dichten Wald streifen, wird sicherlich Ihr Abenteuergeist geweckt. Ihre Belohnung erwartet Sie am Ende der Suche. Die Verkostung auf dem Familiengut entführt Sie in die Welt des bekanntesten Aphrodisiakums und Sie genießen eine traditionelle Trüffel-Frittata gefolgt von einem leckeren Trüffel Dessert und einem Glas guten Hausweins.

Gastro-Tipp

Trüffel, die unterirdischen Pilze in Form einer Kartoffelknolle, wachsen im istrischen Boden und es wird als die Krönung der regionalen Küche gefeiert. Istrien ist für seine Trüffel der Spitzenqualität berühmt, besonders die Weißtrüffel, die mit großem Erfolg gegen diejenigen aus den italienischen Regionen Alba und Piemont konkurrieren.

Im Preis inbegriffen

  • 3 Übernachtungen im Heritage Hotel San Rocco 4-Sterne, im Doppelzimmer Classic, mit à la carte Frühstück (keine Einzelbetten)
  • Ortstaxe
  • Abendessen im Gourmet Restaurant San Rocco: Fischmenü: kalte Muscheln Buzara (Kroatischer Eintopf), Burrata und Granita, Pilgermuschel im Schmalz des istrischen Prosciutto, Fenchel und Orange, Spaghetti mit Konoča (Garnelensorte), Seeigel und trockene Bottarga, Brudet mit Gnocchi und Tintenfisch, „Fisch und Muscheln“, Apfel und Weinessig Sorbet, „Cavallier“ Dessert. Wein und andere Getränke sind nicht inbegriffen.
  • Transport von Brtonigla durch Istrien für die Ausflüge am Tag 2 und Tag 3
  • Private Tour nach Rovinj und Mittagessen im Restaurant Puntulina in Rovinj. Getränke sind nicht inbegriffen
  • Weinverkostung im Weinkeller Kabola: professionell geführte Tour durch den Keller, Verkostung von fünf Weinsorten nach Wahl, Käse, Prosciutto, Brot, Dessert und Olivenöl
  • Mittagessen in der Taverne Bušćina in Umag: Aperitif und Cuvert, Boškarin Carpaccio mit Quark, Fuži (istrische Pasta) mit Boškarin, Tagliata auf Rukola mit Boškarin, Dessert nach Wahl. Getränke sind nicht inbegriffen
  • Olive Charm Verkostung in Umag: vier native Olivenölsorten, istrisches geräuchertes Fleisch (Wurst, Prosciutto, Pancetta, verschiedene Käsesorten), Glas hausgemachten Weins, istrisches Dessert
  • Abendessen im Restaurant Marina in Novigrad - 8-Gänge-Menü (eigener Transport von/nach Brtonigla): Adriatic Tuna Paté mit Heidelbeeren Coulis und gerösteten Mandelblättchen, Rohkost mit schwarzem Reis und rotem Kohl an Fleur de Sel mit Lavendel, rohe Garnelen aus der Kvarner Bucht auf Brioche mit eingelegtem wilden Spargel, geräuchertes Tintenfisch Carpaccio, gebackene Jakobmuscheln auf Austerncreme an indischem Cress Coulis, geröstete Garnelen in saurer Garnelensuppe, hausgemachte Pasta mit Venusmuschelragout, Petersilien Coulis mit getrockneter Tinte vom Tintenfisch, Filet vom Weißfisch auf Sonnenblumecreme, knuspriges Mangold, gebratene Tapioka- und Himbeercoulis. Dessert und Getränke sind nicht im Tagesmenü und im Preis inbegriffen (Bezahlung vor Ort).
  • Lokale Reiseführer für die Privatreisen nach Rovinj und Umag
  • Kostenlose Nutzung der Fahrräder des Hotels
  • Mehrwertsteuer

Im Preis nicht inbegriffen

  • Mahlzeiten und Transfers, die im Programm nicht inbegriffen sind
  • Eintritt in die Sehenswürdigkeiten laut dem Programm
  • Getränke bei den Mittag- und Abendessen
  • Persönliche Kosten
  • Versicherung

Fragen Sie nach Verfügbarkeit & erhalten Sie ein Angebot

Was passiert, wenn Sie ein Angebot verlangen?

1

Wir werden die Verfügbarkeit überprüfen und die Reservierungen für Ihre Zimmer, Restaurants, Fremdenführer usw. vornehmen.

2

Nachdem die Reservationen vorgenommen sind, werden wir das Möglichste tun, um das beste Angebot für Ihren Ankunftstermin und Personenzahl vorzubereiten.

3

Sie erhalten das Angebot und Zahlungsoptionen per E-Mail. Selbstverständlich sind wir jederzeit gerne bereit, weitere Angebote zur Verfügung zu stellen.

Möchten Sie unter den Ersten sein, die von unseren neuen Reisen und besonderen Angeboten erfahren?