Spaziergänge durch die gepflasterten Gassen sind ein Erlebnis ohnegleichen

Foto: Opis Zagreb
Mehr Fotos zeigen

Erholung in der Natur Reise

Unentdeckte Juwelen Europas erforschen — Mitteldalmatien und Insel Korčula

Kroatien ist voller unentdeckter Juwelen wie die kleinen Dörfer der Insel Korčula oder wunderschöne, abgelegene Strände mit türkisblauem Meer. Wecken Sie Ihren inneren Entdecker, verwöhnen Sie sich mit einem entspannten Urlaub und genießen Sie die zwei größten Köstlichkeiten des kroatischen Gastronomieangebots – Meeresfrüchte und Weine.

Split ist die größte Stadt auf der kroatischen Küste, die ihr entspanntes mediterranes Flair durchaus behalten hat. Die Region ist sehr vielfältig: großartige Geschichte und eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, erlesenes Essen und Weine, die Schönheit des Natur- und Kulturerbes sowie ein ganzjährig angenehmes Klima. In der Nähe von Split fließt der längste Fluss Dalmatiens sauber und still durch eine hohe Schlucht und malt uns ein grandioses Landschaftsbild. Eine angenehme Bootsfahrt von Split entfernt, liegt eine der grünsten Inseln in Kroatien. Korčula ist berühmt für ihre ruhigen, kleinen Buchten, Sand- oder Kiesstrände, sowie eine prachtvolle Altstadt. Verbringen Sie Ihren Urlaub auf einer Insel voller Kultur und atemberaubender Aussichten, wandern Sie zu abgelegenen Stränden und grünen Hügeln im Herzen des Mittelmeers. Lassen Sie sich verwöhnen und verführen auf der Insel von Marco Polo. 

Trip highlights

  • Erforschung der antiken Stadt Split und der Insel Korčula
  • Canyoning auf dem Fluss Cetina mit offiziell geprüften Guides
  • Geführter Ausflug zur Festung Klis und zum Berg Marjan
  • Besuch des Weinguts Bire – geführte Tour durch den Keller mit Weinprobe
  • Besuch des Nationalparks Mljet

Verfügbar imMAI-OKT
Dauer7 Tage
Teilnehmerzahl2-8 Personen
SupportTeilweise geführt
Sprachenen
Preis pro Personab 899,00 €
Geeignet für
  • Paare ohne Kinder
  • Kleine Gruppen von Freunden
Ihre Unterkunft
  • 4-Sterne Hotel in Split und Vela Luka
Ihr Trip Designer ist Marija Mance

Erfahrene Reiseleiterin und leidenschaftliche Erforscherin der verborgenen Schätzen Kroatiens

Die Aktivitäten finden in Split und auf Insel Korčula statt

Korčula ist eine mittelalterliche befestigte Stadt auf einer kleinen Halbinsel, die weit in den Kanal Pelješac hinausragt. Die Architektur der Altstadt ist hauptsächlich von der venezianischen Renaissance geprägt.

Einer lokalen Legende zufolge wurde der berühmte Entdecker Marco Polo in einem Steinhaus mitten in der Stadt Korčula geboren. Trotz seines eher bescheidenen Hausinneren, bietet der Turm dieses Hauses einen Panoramaausblick auf Korčula, der sich vom Osten nach Westen erstreckt. Das Haus steht unter Schutz der Stadtverwaltung von Korčula und soll in ein Marco Polo-Museum umgewandelt werden.

Ein Ausflug zum Strand ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Besuchs in Korčula. Sie können in jeder Richtung gehen, Fahrrad fahren oder paddeln und Sie werden immer einen hübschen Strand erreichen – die Strände von Korčula werden stets zu den besten in Kroatien gewählt. In allen Richtungen von Wasser umgeben zu sein hat den Vorteil, dass der Strand nie zu weit entfernt ist. Mit mehr als 150 Meilen abwechslungsreicher Küstenlinie hat die Insel ein breites Spektrum an Stränden im Angebot – Sand-, Fels- oder Kiesstrände, verborgene kleine Buchten mit sauberem Wasser…

Im Gegensatz zum Rest von Dalmatien, das meist für Rotweine bekannt ist, wird die Insel Korčula vor allem für die Qualität der Weißweine geschätzt, besonders die einheimischen Rebsorten wie Pošip, Rukatac und Grk. Die Weine der Insel Korčula sind wegen ihres edlen Charakters, Aromas und hohen Alkoholgehalts hochgepriesen. Einen Namen haben sie sich mit ihrer äußerst feinen Säurestruktur gemacht, was unter südländischen Weinen ungewöhnlich ist und weshalb es solch ein Genuss ist, sie zu trinken. 

Reiseverlauf

Tag 1

Split und Festung Klis

Nach Ankunft am Flughafen oder Hafen von Split werden Sie vom Fahrer begrüßt, der Sie zum Hotel bringen wird. Nach dem Check-in und kurzer Erholungspause treffen Sie sich mit Ihrem lokalen Stadtführer an der Rezeption und beginnen, die Gegend zu erkunden, indem Sie eine halbe Stunde zur Festung Klis fahren. Über dem Tal, das nach Split führt, bietet die mittelalterliche Festung eine fantastische Vogelperspektive der gesamten „Metropolregion“ von Split, der Adria und der umliegenden Inseln. Ihr Guide wird Ihnen die Geschichte der Festung und ihrer Umgebung näherbringen, nachdem Sie jedoch genug Fotos an diesem Außendrehort der Stadt Mereen von „Game of Thrones“ gemacht haben, fahren Sie fort zum Berg Marjan (halbe Stunde Fahrt zurück). Der Waldpark Marjan bedeckt die westlichste Spitze der Halbinsel Split. Er ist eine grüne Oase, bedeckt von einem dichten mediterranen Kiefernwald, von allen Seiten umgeben von der Stadt und dem Meer. Seit Generationen ist er unter den Stadtbewohnern beliebt und gilt als die „Lunge der Stadt“. Er erstreckt sich auf einer Fläche der Größe von Central Park in New York. Seine Aussichtspunkte bieten die schönsten Blicke auf die Stadt. Nach dieser „Fahr- und Wandertour“ gehen Sie zurück ins Stadtzentrum und besuchen die beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Bevor Sie zum Hotel gehen, können Sie in einer der vielen charmanten Gaststätten gemütlich zu Abend essen.

Tag 2

Atemberaubende Schlucht des Flusses Cetina

Nach dem Frühstück geht es auf zum Canyoning. Sie werden vom Fahrer abgeholt und zum Treffen mit dem Teamleiter von Adventure Omiš gefahren. Ihr Canyoning-Abenteuer beginnt im Dorf Zadvarje, eine Stunde Fahrt von Ihrem Hotel entfernt. Nach der Ankunft bekommen Sie die entsprechende Ausrüstung sowie kurze Sicherheitsanweisungen.

Canyoning bedeutet üblicherweise das Gehen und Schwimmen durch Stromschnellen, Schwimmen in kristallklaren, natürlichen Wasserbecken, Klippenspringen in den Seen und Wasserfällen des Flusses Cetina. Canyoning auf dem Fluss Cetina gehört zu den besten und schönsten Erlebnisausflügen in Kroatien. Entdecken Sie die verborgene Naturschönheit der Cetina-Schlucht, ihre wundersamen felsigen Landschaften und mehr als 150 Meter Tiefe.

Der Fahrer wird Sie nach diesem Abenteuererlebnis zu Ihrem Hotel zurückfahren und Sie werden genug Zeit haben, um etwa spazieren zu gehen, die Stadt etwas mehr zu erkunden und in einem der vielen Restaurants zu Abend zu essen.

Tipp

Fürs Canyoning brauchen Sie nicht mehr als einen Badeanzug, trockene Kleidung, die Sie nach dem Abenteuer anziehen können, und Sportschuhe (vorherige Erfahrung ist nicht erforderlich); falls Sie keine Sportschuhe haben, können Sie im Canyoning-Zentrum für 5 Euro pro Person Canyoning-Schuhe mieten.

Tag 3

Von Split nach Vela Luka

Nach dem Frühstück und Check-out, Transfer zum Hafen von Split, wo Sie auf einen Katamaran umsteigen und ungefähr 3 Stunden gemütlich zur wunderschönen Insel Korčula fahren. Vor mehr als zweitausend Jahren gaben die Griechen dieser Insel wegen ihrer üppigen mediterranen Pflanzenwelt den Namen Korkyra Melaina (schwarze Korkyra). Sie führten die nun jahrhundertelange Tradition der Weinherstellung ein, aber die Insel ist ebenso bekannt für ihre stillen Buchten, kleine Sand- oder Kiesstrände und die prächtige, namensgleiche Altstadt.

Sie werden vom Gastgeber im Hafen von Vela Luka begrüßt und zum kleinen, familiengeführten 4-Sterne-Hotel Villa Telenta gefahren, das nur 20 m vom Meer und dem nächstgelegenen Strand liegt. Nehmen Sie sich etwas Zeit zum Entspannen, genießen Sie die Sonne und das Meer und kosten Sie am Abend Gerichte mit lokalen Zutaten – typisch dalmatinische und mediterrane Küche wird im Hotelrestaurant serviert, ebenso wie auserlesene lokale Weine. Beim Menü können Sie zwischen Fleisch-, Fisch- oder vegetarisch wählen.

Tipp

Weinliebhaber sollten die Weine aus den Regionen von Korčula und Pelješac probieren, beispielsweise Grk. Einige sind der Ansicht, dass der Wein um 500 v. Chr. von den alten Griechen in Korčula eingeführt wurde, während andere sagen, dass er seinen Namen wegen des feinherben Abgangs bekommen hat (grk bedeutet auf Kroatisch Grieche, aber auch herb oder bitter).

Tag 4

Inselrundfahrt – Weinprobe, Altstadt Korčula und faszinierende Natur

Beginnen Sie den Tag mit einem Frühstück auf der Terrasse des Hotelrestaurants mit Blick aufs Meer. Der Fahrer bringt Sie danach zur gegenüberliegenden Seite der Insel. Die Fahrt von Vela Luka nach Lumbarda dauert ungefähr 40 Minuten und bietet Ihnen die einzigartige Gelegenheit, die wunderschönen Insellandschaften zu betrachten. In Lumbarda besuchen Sie die Weinkellerei Bire und verkosten die berühmten lokalen Weine, darunter den unvermeidbaren Grk – eine einheimische Rebsorte, die in den Sandböden von Lumbarda angebaut wird, wo sie auch am besten wächst. Eine Führung durch den Weinkeller ist inbegriffen.

Nächster Halt ist die Stadt Korčula, eine mittelalterliche, von Mauern umgebene Stadt, die im 10. Jahrhundert erstmals erwähnt wird. Spaziergänge durch die gepflasterten Gassen sind aufgrund des großartigen Blicks auf die blaue Adria, die Inselchen und die benachbarte Halbinsel Pelješac ein Erlebnis ohnegleichen. Sie können sich gleichermaßen an den Denkmälern sowie an den unzähligen Souvenirgeschäften und Läden der Stadt erfreuen. Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten und essen Sie in einer der malerischen Gaststätten zu Mittag.

Der Inselrundgang führt Sie weiter zurück in Richtung Vela Luka, aber Sie machen einen kleinen Abstecher zum Dorf Smokvica und die pittoresken engen Straßen führen Sie auf die Südostseite der Insel, wo Sie vom Fahrer Nordic Walking-Stöcke und Anweisungen bekommen – Sie werden die Hügellandschaft mit vielen Feldern, Olivenhainen und Weinbergen erforschen, die an die Toskana erinnern.

Nach dieser etwa einstündigen schönen Wanderung erreichen Sie ein Café / Restaurant im Dorf Prižba, wo Sie entspannen und die Aussicht genießen können, während Sie auf den Fahrer warten, der Sie zum Abendessen ins Hotel zurückfährt.

Gastro-Tipp 

Makaruni ist eine der berühmtesten Spezialitäten von Korčula: handgemachte Pasta nach altem Rezept, gewürzt mit einer besonderen Sauce aus Zwiebeln, Tomaten und Fleisch.

Tag 5

Besuch des Nationalparks Mljet

Frühstück. Ihr Fahrer bringt Sie zur Stadt Korčula und Sie verabschieden sich für eine Weile von der Insel, um die baumreichste Insel der Adria zu besuchen. Nach Ankunft im Hafen von Pomena kaufen Sie Eintrittskarten und machen einen Spaziergang durch den Nationalpark Mljet, der einen Großteil der Insel Mljet, einschließlich einiger Siedlungen, zwei Salzwasserseen und ein Benediktinerkloster auf der Insel der Hl. Maria umfasst.

Unberührt und abgelegen, Mljet ist eine Insel der Mystik, Weine, Oliven und dichten Wälder, perfekt für eine Erforschung der üppigen Pflanzen- und Tierwelt sowie den erholsamen Genuss der atemberaubenden unbeeinträchtigten Natur. Sie können im See schwimmen, ein Kayak oder Fahrrad mieten, oder im Restaurant auf der Insel der Hl. Maria zu Mittag essen. Nach einer einstündigen Rückfahrt aus Pomena nach Korčula wartet Ihr Fahrer auf Sie, um Sie zum Abendessen ins Hotel zu fahren.

Tipp

Lesen Sie die Legende von Odysseus, denn er soll nach einem Schiffbruch hier von einer Nymphe namens Kalypso, die über die Insel herrschte, gefangen genommen worden sein.

Tag 6

Besuch eines Privatanwesens — Olivenölprobe und fakultative Quad-Fahrt

Nach dem Frühstück gönnen Sie sich eine Tasse Kaffee und entspannen Sie auf der Terrasse, während Sie auf den Transfer zur Bucht Tri Luke warten. Dort besuchen Sie eines der privaten Anwesen mit Olivenhainen, nehmen an einer geführten Tour teil und erfahren mehr über das Anwesen, Oliven, Olivenöle und Techniken der Olivenölprobe. Selbstverständlich verkosten Sie dabei noch ein paar Weine und Olivenöle.

Nach Wunsch können Sie gerne auch zum Mittagessen im Anwesen bleiben – zur Auswahl stehen traditionelle Fisch- oder Fleischgerichte.

Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, eine lustige geländegängige Quad-Fahrt zum Aussichtspunkt Hum zu unternehmen oder an Schotterwegen spazieren zu gehen und die frische Luft zu genießen. Für einen perfekten Ausklang entspannen Sie am wunderschönen Strand in der Nähe des Anwesens. Zurück nach Vela Luka zum Abendessen.

Tag 7

Abreise

Es wird Zeit, sich von dieser zauberhaften Insel zu verabschieden. Check-out und Abreise per regulären Katamaran und Ankunft in Split – abhängig vom Flugplan. Transfer zum Flughafen etwa zweieinhalb Stunden vor Abflug.

Tipp

Sollten Sie eine Schnellfähre nach Split in den Nachmittagsstunden nehmen wollen, können wir nach dem Check-out gerne einen Transfer zum Dorf Blato organisieren, wo Sie das Ethnomuseum Barilo besuchen können. Die Familie Marinović Barilo wohnt seit Jahrhunderten in diesem Gebiet, genauer gesagt in diesem Haus. Ein Besuch dieses Familienmuseums gleicht einer Reise durch die Jahrhunderte des Lebens auf dieser Insel und in dieser Familie, deren Nachkommen Ihre freundlichen Gastgeber sein werden.

Sollten Sie die Insel früh morgens verlassen müssen, können Sie die morgendliche Fähre um 6.15 Uhr von Vela Luka nach Split nehmen, das Frühstück bekommen Sie in dem Fall als Lunchpaket mit. 

Im Preis inbegriffen

  • Transfer vom Flughafen oder Hafen Split zum Hotel
  • 2 Übernachtungen in Split, in einem Standard-Doppelzimmer, 4-Sterne-Hotel Corner
  • 2 x Frühstück im Hotel
  • Geführter Ausflug zur Festung Klis und Berg Marjan, inkl. Transfer und Eintrittskarten
  • Geführte Stadtbesichtigung zu Fuß in Split
  • privater Transfer von Split nach Zadvarje und zurück
  • Canyoning auf dem Fluss Cetina, beaufsichtigt von offiziell geprüften Guides, die zugleich Mitglieder des Kroatischen Bergrettungsdienstes sind, Ausrüstung inbegriffen
  • Transfer vom Hotel zum Hafen Split
  • Fahrkarten für die reguläre Katamaranlinie Split-Vela Luka-Split
  • 4 Übernachtungen in Vela Luka, in einem Superior-Doppelzimmer, 4-Sterne-Hotel Villa Telenta
  • 4 x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 4 x Abendessen im Hotel (Vorspeise, Hauptspeise, Dessert – Getränke sind nicht inbegriffen)
  • Transfer Hafen Vela Luka – Hotel Villa Telenta – Hafen Vela Luka
  • ganztägiger Ausflug mit Transfers – Besuch des Weinguts Bire inkl. geführter Tour durch den Weinkeller und Weinverkostung, Besuch der Altstadt Korčula und Wanderung nach Prižba (inkl. Wanderstöcke)
  • Transfer nach / von Korčula zum Katamaran — Besuch des Nationalparks Mljet
  • Besuch eines Privatanwesens mit Olivenhainen, Begrüßungsgetränke, geführte Tour, Olivenölverkostung – Transfer von / zu Hotel inbegriffen
  • Transfer vom Hafen Split zum Flughafen Split
  • Mehrwertsteuer 

Im Preis nicht inbegriffen

  • Getränke und andere persönliche Kosten
  • Versicherung

OBLIGATORISCHE ZUSATZKOSTEN VOR ORT

  • Ortstaxe — ca. 1.00 - 1.50 Euro pro Person pro Tag
  • Fahrkarten für die reguläre Katamaranlinie Korčula-Pomena-Korčula - 10.10: Abfahrt per regulären Katamaran. 10.50: Ankunft in Pomena (Insel Mljet). 17.10: Abfahrt von Pomena, 18.10: Ankunft in Korčula
  • Eintrittskarten für den Nationalpark Mljet

Vorschlag für einen zusätzlichen Tag auf der Insel:

Nach dem Frühstück, gegen 10.00 Uhr, werden Sie vom Gastgeber zum Taxi-Boot gefahren, mit dem Sie zur himmlischen Insel Proizd übergesetzt werden, eine halbe Stunde Bootsfahrt vom Zentrum der Stadt Vela Luka entfernt. Dort können Sie Ihre Zeit in unberührter Natur verbringen, im kristallklaren Meer schwimmen, in einem kleinen Restaurant, das lokale Spezialitäten anbietet, zu Mittag essen und einfach relaxen. Regenerieren Sie Ihren Körper und Geist in dieser naturbelassenen Insellandschaft. Die kleine Insel bietet 4 wunderschöne, abgelegene Felsstrände, die oft zu den „besten Stränden in Kroatien“ gezählt werden. Rückkehr nach Vela Luka um 17.00 oder 18.00 Uhr, wo Sie vom Gastgeber abgeholt und zum Hotel gefahren werden. Abendessen im Hotel. 

Fragen Sie nach Verfügbarkeit & erhalten Sie ein Angebot

Was passiert, wenn Sie ein Angebot verlangen?

1

Wir werden die Verfügbarkeit überprüfen und die Reservierungen für Ihre Zimmer, Restaurants, Fremdenführer usw. vornehmen.

2

Nachdem die Reservationen vorgenommen sind, werden wir das Möglichste tun, um das beste Angebot für Ihren Ankunftstermin und Personenzahl vorzubereiten.

3

Sie erhalten das Angebot und Zahlungsoptionen per E-Mail. Selbstverständlich sind wir jederzeit gerne bereit, weitere Angebote zur Verfügung zu stellen.

Möchten Sie unter den Ersten sein, die von unseren neuen Reisen und besonderen Angeboten erfahren?