Dieser magische Ort mit den einzigartigen Wasserfällen und weniger als 100 Bewohnern heißt Rastoke. Hier finden Sie Ihre Unterkunft für einen Teil Ihrer Reise

Foto: Brch
Mehr Fotos zeigen

Sport und Abenteuer Reise

Fahrradtour entlang der grünen Via Dinarica Route mit Besuch der Plitvicer Seen

Erkunden Sie das kroatische Hinterland während dieser Fahrradtour, die Sie auf 170 km lange Strecke, durch die beeindruckenden Naturwunder der Plitvicer Seen und des Dinara Gebirges führen wird. Erkunden Sie Wasserfälle, Höhlen und einen einzigartigen grünen Urwald im Herzen Europas.

Kroatien hat weit mehr als nur die kristallklare Adria zu bieten. Malerische Flüsse, dramatische Stromschnellen, grüne Gebirge und Täler, kühle Höhlen, beeindruckende Wasserfälle und Seen und endlose Wälder erwarten Sie. Auf dieser 170 km langen Fahrradtour, die Sie in sieben Tagen durch die kroatischen Regionen Gorski kotar und Lika führen wird.

Diese Tour ist Teil der Via Dinarica Route für Radfahrer, Wanderer und Abenteuerreisende in der Dinara Gebirgsregion. Klare Wasserläufe, die das Gebirge auf ihrem Weg zum Fluss Sava durchziehen, geben dieser Region ihren besonderen Reiz und formen dabei attraktive Schluchten mit zahlreichen Wasserfällen und spektakulären Aussichten. Bestaunen Sie die Kraft des Wassers, das auf diesem Gebiet eine echte Perle der Natur geschaffen hat.

Entdecken Sie die noch unbekannten Flecken unseres Landes und erforschen Sie die „grüne Lunge“ Kroatiens, ein Ort, an dem sich die Natur von ihrer schönsten Seite zeigt.

Diese Tour wird vom professionellen Fahrradbegleiter Antun begleitet. Sie können Ihre Fahrräder mitbringen oder Sie bekommen hochwertige Fahrräder von uns gestellt.

Trip highlights

  • Straßenradfahren von ca. 40 km pro Tag durch die "grünen Lungen" Kroatiens
  • Die Tour wird durch den Trip Designer geführt
  • Besuch des Nationalparks Plitvicer Seen, mit seinen 16 Seen, zahlreichen Wasserfällen, Stromstellen und Pfaden
  • Besuch der Höhle Barać, die vor über 112 Jahren der Öffentlichkeit zugänglich wurde
  • Besuch des Internationalen Keramikzentrums mit einem Kreativ-Workshop

Verfügbar imAPR - OKT
Dauer7 Tage
Teilnehmerzahl4-6 Personen
SupportGeführt
Sprachenenit
Preis pro Personab 589,00 €
Geeignet für
  • Radfahrer
  • Freunde
  • Paare
  • Familien mit älteren Kindern
Ihre Unterkunft
  • 4-Sterne Hotel
  • Appartements
  • Jagdhütte
Ihr Trip Designer ist Antun Andrijašević

UCI lizenzierter Radführer, Gorski Kotar und Kvarner Region Spezialist

Die Aktivitäten finden in der Regionen Gorski kotar und Lika statt

Einer Legende nach entstanden die Plitvicer Seen nach einer großen Trockenperiode. Menschen, Tiere und Pflanzen sehnten sich nach ein paar Tropfen Wasser und beteten beharrlich in der Hoffnung, dass die Erlösung bald kommen möge. Eines Tages kam die Schwarze Königin aus Ihrem Märchenschloss herab und als Sie die Gebete der armen Bauern hörte, überkam Sie Mitleid und nun begann es endlich zu regnen, donnern und stürmen. Es regnete unaufhaltsam bis das Wasser anstieg und schließlich die berühmten Seen formte.

Doch die Wissenschaft sieht das etwas anders. Sie lehrt uns, dass das Phänomen der Plitvicer Seen das Resultat vom jahrhundertelangen Sedimentationprozesses des Kalksteins ist.

Im Vergleich zu anderen, ähnlichen Orten weltweit, ist die Vegetation der Plitvicer Seen, die bei den Sedimentationprozessen entstanden ist, in ihrer Form einzigartig.

Das Zusammenspiel zwischen Wasser, Luft, Gestein und Vegetation ist im ständigen Wandel und dieses Schauspiel kann nur eins genannt werden – pure Magie.

Ebenso magisch ist der Ort Rastoke, ein Symbol der Vereinigung eines wunderbaren Naturschauspiels und den technischen Errungenschaften der Menschen, die hier seit Jahrhunderten im Einklang mit der Natur leben. Hier befinden sich die sogenannten löffelartigen Wassermühlen (mlinice-žličare), welche in der wunderschönen natürlichen Umgebung unermüdlich ihre Arbeit vollrichten. Durch den Einsatz von Mühlen, wurde erstmal die Kraft der Natur genutzt und in den Mühlen von Rastoke wurden unterschiedlichste Rohstoffe gemahlen. Sie können auch die sogenannten koševi (Körbe), bewundern, die zum Reinigen von Wolle und beim Waschen der Wäsche verwendet wurden. Man kann also sagen, dass Sie hier eine der ersten Waschmaschinen bestaunen können.

Reiseverlauf

Tag 1

Willkommen in der Stadt der Märchen und Wanderer

Wir heißen Sie in Ogulin, der Stadt, die genau zwischen Zagreb und Rijeka liegt, willkommen. Da wir heute noch nicht auf unsere Fahrräder steigen, haben Sie die Möglichkeit die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Erklimmen Sie den Berg Klek, der von Süden betrachtet, wie ein schlafender Riese aussieht. Die Felsen von Klečice sind seine Füße und die Spitze des Felsens sieht wie sein Kopf aus. Ogulin ist auch der Geburtsort unserer bekanntesten Kindermärchenautorin Ivana Brlić Mažuranić, die von den Einheimischen auch gerne als kroatische Tolkien bezeichnet wird. Ein weiteres Ausflugziel ist die Đulin Ponor (Đula Kluft), welche die längste kroatische Höhle ist.

Gastro-Tipp

Die wichtigsten gastronomischen Spezialitäten aus Ogulin sind Lammfleisch mit Kartoffeln unter der Gussglocke (ispod peke), Sauerkraut mit Schweinefleisch, hausgemachte Polenta, Brot aus fünf verschiedenen Mehlsorten, verschiedene Grillspezialitäten und Bohnen. Ihr Gastgeber wird Ihnen, nach Ihren Vorlieben, die besten Restaurants empfehlen.

Unterkunft: Jagdhütte oder Hotel in Ogulin

Tag 2

Stellen Sie Ihr einzigartiges Souvenir her

Spüren Sie schon die frische Bergluft? Die Lika Region gilt auch als die grüne Lunge Kroatiens. Heute treffen Sie Ihren Reiseführer Antun. Steigen Sie aufs Rad und lassen Sie uns das Radabenteuer talabwärts beginnen. Wir halten beim internationalen Keramikzentrum im Dorf Plaški, machen dort eine Mittagspause und lassen uns künstlerisch inspirieren. Es heißt kreatives Schaffen erfüllt einen mit Vergnügen und daher haben wir einen besonderen Workshop in einer Keramikwerkstatt organisiert. Hier werden Sie Ihr eigenes Souvenir herstellen. Machen Sie sich keine Sorgen, die umliegende Natur wird Sie sicher inspirieren.

Unterkunft: Apartment in der Nähe des Janja-Gora-Zentrums
Kilometer auf dem Fahrrad: 40.5

Tag 3

Urwald mitten in Europa

Wussten Sie, dass Kroatien zu 47% aus Waldgebiet besteht? Buchen und Tannen sind weit verbreitet in dieser Region. Nach einer Fahrt durch einen der gut erhaltenen Urwälder Kroatiens, erreichen Sie das Dorf Rakovica. Machen Sie es sich in Ihrem Apartment gemütlich, da Sie hier zwei Nächte verbringen werden.

Unterkunft: Apartment in der Nähe der Plitvicer Seen
Kilometer auf dem Fahrrad: 40

Tag 4

16 Seen, unzählige Wasserfälle, Stromschnellen und Wanderwege

Sie sind jetzt am Eingang des bekanntesten kroatischen Nationalparks, den Plitvicer Seen. Lassen Sie sich von seiner Schönheit inspirieren und erforschen Sie den Nationalpark auf eigene Faust.

Tipp

Der Nationalpark Plitvicer Seen ist nur 7 km vom Ihren Apartment entfernt. Hierher können Sie bequem mit dem Fahrrad fahren oder Sie nutzen einen Transfer mit dem Auto. Machen Sie Fotos vor dem großen Wasserfall und teilen Sie diese mit uns auf den sozialen Netzwerken.

Unterkunft: Apartment oder Hotel in der Nähe der Plitvicer Seen
Kilometer auf dem Fahrrad: 20

Tag 5

Naturwunder in den Barać Höhlen

Kroatien gilt auch als El Dorado für Höhlenforscher, was Sie während der Tour in den Barać Höhlen selbst erfahren werden. Sie können Ihre Fahrräder hier sicher abstellen und sich für die 2-stündige Tour durch die Höhle bereitmachen. Anschließend fahren Sie in die Stadt Slunj, deren Hauptattraktion Rastoke, mit seinen vielen einzigartigen Wasserfällen, ist.

Tipp

Die Temperatur in der Barać Höhle beträgt immer 9°C, deshalb sollten Sie nicht vergessen noch warme Kleidung einzupacken.

Unterkunft: Hotel oder Apartment in Rastoke
Kilometer auf dem Fahrrad: 41.4

Tag 6

Erfrischung in Rastoke

Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit etwas ganz Besonderes zu erleben. Das optionale Highlight des Tages lautet: Kajak fahren auf dem Fluss Mrežnica. Ihre Fahrräder werden sicher verstaut und wir bringen Sie in das Nachbardorf, wo Sie mit der Kajaktour beginnen. Unser Ausflug führt uns an weißen Klippen, einer satten grünen Vegetation und stufenförmigen Wasserfällen entlang. Ein Höhepunkt ist sicherlich die Grotte, die nur zur Mittagszeit ein paar Sonnenstrahlen abbekommt und dabei ein spektakuläres Lichtspiel schafft. Bringen Sie eine große Speicherkarte für Ihren Fotoapart mit, Sie werden sicherlich viele schöne Aufnahmen machen. Am Nachmittag werden wir noch etwas Rad fahren. In der näheren Umgebung gibt es viele schöne Radwege und Ihr Reiseführer stellt gerne eine Tour, nach Ihren individuellen Wünschen, zusammen. Am Abend wartet die kulinarische Spezialität der Region auf Sie: Bachforelle aus den heimischen Gewässern.

Tipp

Keine Erfahrung erforderlich. Wir benutzen Sit-on-Top-Kajaks für 2 Personen, die leicht und sicher zu navigieren sind. Sie bekommen eine Schwimmweste, einen Helm und Paddel, als auch einen Neoprenanzug und eine Regenjacke, falls es kalt wird. Wasserdichte Behälter sind für persönliche Gegenstände vorhanden. Im Falle des kalten Wetters, nehmen Sie langärmliges Hemd mit.

Unterkunft: Hotel oder Apartment in Rastoke

Kilometer auf dem Fahrrad: optional


Tag 7

Rückkehr nach Ogulin

Das Ende Ihres Radabenteurs führt Sie nach Ogulin zurück, an den Ort wo alles begann. Wir sind sicher, dass Sie jetzt vom Via Dinarica überzeugt sind und zu den Fans dieser faszinierenden und unberührten Natur gehören. Sie zählen jetzt sicherlich auch zu den Abenteuerlustigen, die nur auf das nächste Abenteuer auf dem Via Dinarica warten.

Kilometer auf dem Fahrrad oder im Transporter: 42.6

Im Preis inbegriffen

  • 6 Übernachtungen in verschiedenen Apartments inklusive Frühstück (in Ogulin, Plaški, Rakovica und Slunj)
  • Abendessen in lokalen Restaurants oder Hotel
  • Mittagessen am Tag 2 (saisonale, frische Speisen von lokalen Erzeugern, Getränke inbegriffen)

  • Teilnahme im Keramik Workshop
  • Reiseleitung 24/7
  • GPS Karte

Im Preis nicht inbegriffen

  • Persönliche Kosten
  • Versicherung

Fragen Sie nach Verfügbarkeit & erhalten Sie ein Angebot

Was passiert, wenn Sie ein Angebot verlangen?

1

Wir werden die Verfügbarkeit überprüfen und die Reservierungen für Ihre Zimmer, Restaurants, Fremdenführer usw. vornehmen.

2

Nachdem die Reservationen vorgenommen sind, werden wir das Möglichste tun, um das beste Angebot für Ihren Ankunftstermin und Personenzahl vorzubereiten.

3

Sie erhalten das Angebot und Zahlungsoptionen per E-Mail. Selbstverständlich sind wir jederzeit gerne bereit, weitere Angebote zur Verfügung zu stellen.

Möchten Sie unter den Ersten sein, die von unseren neuen Reisen und besonderen Angeboten erfahren?